Finden Sie den für Sie optimalen Bausparvertrag

Logo bausparkassen-vergleich.de

Erreichbarkeit Telefon



  7 gute Gründe fürs Bausparen



Die meisten verbinden den Bausparvertrag immer noch mit dem einen Ziel, nämlich eine Immobilie zu erwerben oder zu bauen. Bausparen bietet allerdings für fast jeden eine sinnvolle Spar- oder auch Darlehensform. Sehen Sie selbst:



Grund 1

Sie möchten Ihr Geld sicher und ertragreich anlegen.


Über 3 % jährliche Rendite (inklusive staatl. Förderung) erwirtschaften Sie mit einem Bausparvertrag. Wo sonst erzielen Sie eine solch hohe Rendite mit einer risikolosen Geldanlage?


Grund 2

Sie möchten einmal etwas anderes verschenken.


Schenken ist schwierig und wird immer schwieriger. Schenken Sie einmal etwas anderes, vielleicht einen Bausparvertrag?


Grund 3

Sie sind bereits im Ruhestand und möchten Ihr Geld sicher und ertragreich anlegen.


Was viele nicht wissen. Auch und gerade Rentner erhalten staatliche Förderung in Form der Wohnungsbauprämie. Über 3 % jährliche Rendite (inklusive staatl. Förderung) erwirtschaften Rentner mit einem Bausparvertrag.

Oder schließen Sie als noch im Berufsleben stehender doch einfach einen Bausparvertrag auf Ihre Eltern ab. Bei zwei Elternpaaren können Sie so zusätzlich zwei Mal Wohnungsbauprämie "mitnehmen".


Grund 4

Sie sind bereits Immobilienbesitzer und möchten für Ihre Immobilie vorsorgen.


Den Bausparvertrag nannte man früher auch einmal die Krankenversicherung für das Haus. Mit einem Bausparvertrag legen Sie rechtzeitig Geld zurück für irgendwann mit Sicherheit einmal kommende Reparaturen, Erneuerungen, Sanierungen, Modernisierungen etc. der Immobilie.


Grund 5

Sie sind bereits Immobilienbesitzer, haben jedoch noch Hypothekendarlehen laufen und möchten diese einmal zinsgünstig ablösen.


Mit einem Bausparvertrag können Sie sich einen Bauspardarlehenssollzins von 1,00 % sichern. Um an solch einen niedrigen Darlehenszins zu kommen, sollten Sie allerdings rechtzeitig damit beginnen, einen Bausparvertrag zu besparen. Erst kurz vor Zinsbindungsablauf Ihrer Hypothek mit dem Ansparen zu beginnen, macht meist wenig Sinn, da der Bausparvertrag nicht mehr rechtzeitig zur Zuteilung kommt.


Grund 6

Sie haben Kinder und möchten für diese vorsorgen.


Statt einer sog. Ausbildungs- oder Aussteuerversicherung für Ihre Kinder können Sie auch einen Bausparvertrag für diese abschließen. Auf diese Weise verfügen diese später bereits über ein ansehnliches Eigenkapital für eine Immobilie. Selbstverständlich kann das Bausparguthaben auch für alles andere verwendet werden (Schule, Studium, Führerschein, erste Wohnungseinrichtung etc.).


Grund 7

Sie möchten einmal eine Immobilie erwerben und benötigen hierzu Eigenkapital und zinsgünstiges Baugeld.


Zu guter letzt können Sie einen Bausparvertrag auch für das verwenden, für das er prinzipiell auch einmal gedacht war und immer noch ist. Sie bauen oder kaufen eine Immobilie. Suchen Sie sich hierzu den für Sie besten Bauspartarif aus.